Herzlich Willkommen.

Auf diesen Seiten finden Sie Informationen über meine Praxis, die Anmeldung, das therapeutische Angebot und über meine Person. 

Beobachten Eltern bei ihrem Kind Verhaltensauffälligkeiten, stellen sie psychische Veränderungen fest oder sorgen sich um die soziale Entwicklung ihres Kindes, so haben sie die Möglichkeit, sich an einen Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten zu wenden. Jugendliche und junge Erwachsene (bis 21) können dies auch selbst tun. In meiner Praxis wird ausschließlich Einzelpsychotherapie angeboten.

Im Anschluss an die telefonische Anmeldung findet in der Regel ein Erstgespräch statt, zu dem die Eltern zunächst ohne ihr Kind kommen (bzw. in Absprache auch mit ihm). Daran schließen sich weitere sog. probatorische Sitzungen an, die u.a. der Diagnostik, dem gemeinsamen Erkennen von Ressourcen, dem Verstehen von Problemen, aber auch dem Aufbau einer therapeutischen Beziehung zum Kind/Jugendlichen und zu den Eltern dienen. Erst bei Ablauf dieser probatorischen Sitzungen wird gemeinsam entschieden, ob eine Therapie begonnen bzw. beim zuständigen Kostenträger beantragt werden soll.